Kontakt

Donk-EE unbegrenzt fahren mit der monatlichen Flatrate

Köln, den 27. Juni 2019. Donk-EE erweitert sein Tarifportfolio: Der Kölner Sharing-Anbieter für E-Lastenräder führt die neue Donk-EE-Flatrate ein. Mit dem zusätzlichen Tarif können die Nutzer das Lastenrad für einen gesamten Kalendermonat mieten. Die Lastenräder haben eine elektrisch gestützte Reichweite von bis zu 75 Kilometern und können mit rund 100 Kilogramm beladen werden – genug für zwei kleine Kinder oder sechs Getränkekisten.

Mit der Donk-EE-Flatrate erhalten Kunden zukünftig ein eigenes elektrisches Lastenrad, das sie jederzeit nutzen können. In dem Rundum-sorglos-Paket sind auch ein Reparaturservice sowie das Ladegerät enthalten. „Wie auch bei unseren anderen Tarifen ist uns Flexibilität wichtig. Deshalb können unsere Kunden die Flatrate bequem monatsweise buchen“, sagt Dr. Ernst Raupach, Geschäftsführer der Green Moves Rheinland GmbH & Co. KG. Das Unternehmen, eine Tochter des Öko-Energieversorgers NATURSTROM, betreibt Donk-EE in Köln.

„Gerade in den Sommermonaten bietet Donk-EE eine perfekte Transportmöglichkeit für Ausflüge in den Park oder zum Grillen“, so Raupach weiter. Die Flatrate richte sich vor allem an Vielfahrer, die regelmäßig innerstädtisch Lasten transportieren. Auch für Gewerbetreibende, die im dichten Innenstadtverkehr schnell und unkompliziert Waren ausliefern oder leichtes Arbeitsgerät transportieren wollen, ist der Tarif attraktiv; einige Unternehmen nutzen Donk-EE bereits zum Warentransport.  

Insgesamt stehen 60 elektrische Lastenräder im Stadtgebiet von Köln zur Ausleihe bereit, mehr als 2.500 Kunden nutzen bereits das Ausleihsystem. Im Standardtarif kostet jede Minute 5 Cent, für eine Stunde auf dem Donk-EE werden somit drei Euro fällig. Mit der neuen Flatrate können Interessenten das Lastenrad im gesamten Monat für 169 Euro mieten. NATURSTROM-Kunden zahlen einen vergünstigten Tarif von 149 Euro pro Monat.

Darüber hinaus gibt es für lokale Gewerbebetriebe eine neue, spannende Option: Ab sofort können Unternehmen auf den Seitenflächen des Gepäckträgers Werbeanzeigen schalten. So fahren beispielsweise schon Donk-EEs mit dem Logo des Outdoorartikelhändlers Globetrotter am Gepäckträger durch Köln. Pro Lastenrad können die Anzeigen für 49 Euro im Monat gemietet werden.

Auf dem Donk-EE-Gepäckträger können lokale Gewerbetreibende Werbeanzeigen schalten. (Foto: Green Moves Rheinland)

Weiteres Bildmaterial zum Downloaden finden Sie im Pressebereich.

[zurück]